Autor: monni

Mein Name ist Miss Monroe, für Persönlichkeinten mit Charakter oder Manieren: Monni. Mein Haus hat fünf Zimmer, eine Garage, vier Katzenklappen ein Sofa und Internetanschluss. Was ich hier so erlebe, erfährst Du auf meinem Blog: www.monniswelt.wordpress.com. Dort erzähle ich immer freitags aus meiner Welt. Komm vorbei, wenn Du magst. Ich freue mich auf Deinen Besuch!

Sommerpause

Huch, schon wieder ein Jahr vorbei. Also seit der letzten Sommerpause.

Es ist wieder soweit. Blumen blühen, laue Winde wehen, die Sonne lacht. So sende ich Euch passend zur Jahreszeit

 

frucht-gruesse-sommerpause

 

Einen wunderschönen Sommer Euch allen.

Eure Monni

Advertisements

Frühlingskatze

 

fruehlingskatze-01

Plopp, plopp, ploppplopp, ploppploppploppplopp…

Nach und nach öffenen sich in den Gärten und auf den Wiesen unseres Dorfes die Blüten der Frühlingsblüher. Ein Fest. So lassen sich sogar die eisigen Nachttemperaturen ertragen. Verrückt, wie so manchen zarten Blüten das gar nichts ausmacht. Blühen einfach weiter. Außer die Blüten an den Zwetschgenbäumen. „Das war’s“, sagte gestern Walter, als er bei einem gemeinsamen Rundgang durch den Garten die bräunlichen Überreste an einem Zwetschgenzweig inspizierte. An der Tiefe seiner Stirnfalten war abzulesen, wie sehr ihn die ausbleibende Zwetschgenernte im kommenden Herbst mitnimmt.

Ich hoffe, Ihr seid besser dran und Eure Bäume haben noch alle Blüten an den Zweigen. Eine schöne Woche wünsche ich Euch,

Eure Monni