Karthäuser dichtet

Neulich traf ich Karthäuser auf der Wiese oberhalb von meinem Haus. Wir legten uns ins Gras und ließen uns die Sonne auf den Pelz scheinen. Plötzlich erhob Karthäuser sich und sagte: „Ähm, also“, räusper, „ein“, guck in die Luft, „ähm“, räusper, räusper, „also, ähm, Gedicht“. Dann legte er los:

Oben ist’s blau, unten ist’s grün,

dazwischen sind wir, Blumen blühn.

Wir strecken die Glieder, wir lümmeln im Gras,

ein laues Lüftlein flüstert uns was.

Spatengesteche, Schnittgrasgereche,

Motorengeheule im fernen Gestrüpp,

hier macht es schnipp, da macht es schnapp,

wir liegen und lauschen, verbummeln den Tag.


Oben ist’s dunkel, unten ist’s licht,

Mondschein verfängt sich im Astgeflecht,

fahle Gestalten huschen vorbei,

ein Hase, ein Igel, ein Fuchs oder zwei.

Lauern auf Mauern, im Blätterwerk kauern,

ein Rascheln erhaschen im dichten Gebüsch.

Auf samtenen Pfoten gehen wir sacht,

wir spitzen die Ohren, erstromern* die Nacht.

Karthaeuser-dichtet-f-Monni-Illustration

Ich war überrascht, von den dichterischen Ambitionen Karthäusers, mehr noch von der Tatsache, dass er den poetischen Erguss ohne eine einzige Unterbrechung, ohne Räuspern, ohne ein einziges ‚ähm’ oder ‚also’ von sich gegeben hatte. Ich rieb zum Ausdruck meines Überwältigtseins meine Schnauze an der seinen. Wir legten uns wieder hin und dösten noch ein bisschen in den Tag hinein.

* Vielen Dank Maren für das schöne Wort

Advertisements

8 Kommentare

      1. Könnte man so sagen^^ Ich backe nicht nur regelmäßig nachts, sondern bin auch neben dem Studium freie Mitarbeiterin bei einer Zeitung und schreibe somit über Nacht die Berichte von abendlichen Veranstaltungen. Bist du auch so ein Nachttier wie ich? 🙂

        Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s