Katzennestbau

Monni's Welt Monni und Kumpel im Katzennest

Kennt Ihr das auch? Ihr lest etwas, schaut weg, schaut kurze Zeit später noch mal auf den gelesenen Begriff, und dann steht da plötzlich etwas ganz anderes.

So ging es mir neulich. Ich saß auf meiner Fensterbank und blickte auf die Straße. Vor Meiers Haus stand ein Kastenwagen. Darauf stand: Katzennestbau. Ich ließ meine Gedanken schweifen und stellte mir vor, wie die Bauten dieser Spezialfirma wohl aussehen mochten. Ich sah Arbeiter in knallgelben Gewändern. Hoch oben in den Lüften verzurrten sie kapselartige Behausungen miteinander. Zwischen den Kapseln waren Katzentreppen installiert. Das Innere der Kapseln, die seitlich eine ovale Öffnung hatten, waren mit Plüsch in knalligen Farben ausgeschlagen. Ich malte mir aus, wie angenehm es sich da wohl liegen ließe, weich gebettet, unter freiem Himmel und doch geschützt vor Wind und Wetter, mit einem Eins-A-Ausblick.

Monni's Welt Katzennestbau

Dann kam ein Mann in grauer Montur und stieg in den Kastenwagen. Als er den Motor startete schaute ich noch einmal auf den Schriftzug. Dann stand da plötzlich: Kabelnetzbau. Wie schade.

Und Ihr? Hattet Ihr auch schon mal freud’sche Verleser? Erzählt es mir, wenn Ihr mögt. Bis dahin wünsche ich Euch eine gute Zeit. Eure Monni.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s